20. Februar 2021

Wer hat an der Uhr gedreht…..?

... bald wäre es wieder soweit: unser traditionelles Frühlingskonzert am „Palmsamstag“ stände vor der Tür und die Vorbereitungen und Proben würden auf Hochtouren laufen. Doch schweren Herzens müssen wir darüber informieren, dass aus allseits bekannten Gründen das Konzert nun wiederholt auch im Jahre 2021 nicht stattfinden kann.
Wir, die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Kobern blicken dennoch optimistisch nach vorn und freuen uns bereits jetzt auf den „Restart“ des Vereinslebens und auf die Wiederaufnahme der Probetätigkeit, hoffentlich spätestens in diesem Sommer. Es wird sicher einiges anders sein als vor dem „Lockdown“ im November letzten Jahres, der bislang zumindest das musikalische Vereinsleben komplett zum Erliegen gebracht hat. Wir setzen auf Altes und Bewährtes aber auch auf neue Musiktitel, Auftritte und Gesichter.
Blasmusik ist zwar nicht systemrelevant, doch wie jeder andere Bestandteil der Kulturbranche, hat auch sie einen nicht zu unterschätzenden Wert für die Gesellschaft. Wir möchten auch in Zukunft dazu beitragen, dass das so bleibt oder um es mit den Worten Nietzsches zu sagen: „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“.

27. Februar 2020

Vorbereitungen für das Frühlingskonzert sind in vollem Gange

In diesem Jahr präsentieren die Musikerinnen und Musiker unter dem Konzertmotto „Sagenhaft“ eine abwechslungsreiche Stückauswahl mystischer, bezaubernder aber auch klassischer Charakteristik. Robin Hood oder Wilhelm Tell finden dabei ihren Platz im Konzertprogramm genauso wie moderne Arrangements, wie beispielsweise eine Zusammenstellung der bekanntesten Melodien aus „Der König der Löwen“. Wie jedes Jahr dürfen sich die Zuhörer zudem auf die ein oder andere musikalische Überraschung gefasst machen. 

26. Januar 2020

Neuer Vorstand an Jahreshaupversammlung gewählt

Nach langjähriger Arbeit gab der geschäftsführende Vorstand das Zepter weiter. Auf Iris Brohl als 1. Vorsitzende folgt nun Bernd Schoor (5.v.l.). Zum neuen 2. Vorsitzenden nach Henry Anders wurde Ralf Dötsch (4.v.r.) gewählt. Die Kassengeschäfte übergab Willi Brohl an Michael Gries (1.v.l.). Das Amt des Schriftführers übernimmt nach Michael Hilgert nun Valerian Dötsch (2.v.r.).

Alte und neue Notenwärtin ist Elke Meurer (3.v.l.), die nach Unterstützung von Verena Schwab nun Hilfe von Julia Müller (2.v.l.) als neue 2. Notenwärtin bekommt. Im Amt als Zeugwart wurde Daniel Meurer (4.v.l.) bestätigt. In der Jugendleitung bekommt der bereits erfahrene Andreas Schwunn (3.v.r.) nun Unterstützung von Tabea Ternus (5.v.r.) und Oliver Waldecker (1.v.r.).

Der neue Vorstand dankt den Abgetretenen für ihre gute Arbeit und freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben, insbesondere auf die Gestaltung des Frühlingskonzertes am 04. April 2020.

14. Januar 2020

Die Konzertvorbereitung hat begonnen

Sowohl die Proben des großen Orchesters als auch die des Jugendorchesters sind bereits im vollen Gange. Ihr dürft gespannt sein: Bald präsentieren wir hier unser Konzertmotto 2020!

Das Jugendorchester kann darüber hinaus noch mit einem ganz besonderen Angebot im Rahmen ihres Probewochenendes aufwarten: Alle musikbegeisterten Kinder, die ein Blasinstrument oder Schlagzeug erlernen, sind am Samstag, den 21.03.2020 von 10-12:30 Uhr ganz herzlich zu dem Workshop "Gemeinsames Musizieren" eingeladen. Weitere Infos hierzu entnehmt ihr bitte dem Flyer und unserem Anmeldeformular.

23. November 2019

Musikalische Gestaltung der Jubiläumsfeier der Ortsgemeinde

Am 23.11 veranstaltete die Ortsgemeinde Kobern-Gondorf eine Jubiläumsfeier anläßlich der Bildung der Ortsgemeinde Kobern-Gondorf und Dreckenach vor 50 Jahren und den seit 40 bzw. 25 Jahren bestehenden Städtepartnerschaften mit Corbigny und Arendonk. Wir durften den Abend mit der Europahymne „Ode an die Freude“, „Happy Together“, und anderer leichter Unterhaltungsmusik untermalen und freuen uns auf weiteren Austausch mit den europäischen Freunden.

15. September 2019

Musikverein Kobern leistet musikalische Unterstützung für die Feuerwehr

Nachdem man eine Woche zuvor noch mit starken Regenfällen umgehen musste, wurden die Musiker des MVK diesmal mit strahlendem Sonnenschein begrüßt. Auf dem Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Kobern-Gondorf wurden zum Frühschoppen und Mittagessen Wehrkräfte sowie Gäste von Nah und Fern mit bester Blasmusik unterhalten.

14. September 2019

Jugendorchester auf Tour

Am Samstag, den 14.9, bewiesen die Mitglieder des Kobern-Gondorfer Jugendorchesters beim jährlichen Ausflug, dass sie nicht nur mit ihren Instrumenten sondern auch mit einer Bowlingkugel umgehen können. Im Koblenzer „Pin-Up“ fielen regelmäßig alle Zehne. Auch wenn manch einer die seitlichen Rinnen bevorzugte, Spaß hatten trotzdem alle! Nach zwei vergnüglichen Stunden ging es wieder zurück nach Kobern, um den Tag mit einem gemütlichen Grillen ausklingen zu lassen.

08. September 2019

Frühschoppen auf der Weinkirmes - Musikverein Kobern wieder in Gondorf

Nachdem der Musikverein Kobern noch vor 2 Wochen bei herrlichem Wetter in Gondorf
unterwegs gewesen war, spielte diesmal auf der Gondorfer Weinkirmes das Wetter nicht
mit. Es goss in Strömen. Doch man bewies Flexibilität. Der traditionelle Marsch zum
Gondorfer Friedhof anläßlich der Gefallenenehrung wurde kurzerhand in den Winzersaal
verlegt. Anschließend gaben die Musiker zum Frühschoppen Polkas, Märsche sowie
moderne Blasmusik zum Besten.

24. August 2019

"Musik im Park" - Musikverein Kobern zu Gast in Ochtendung

An diesem spätsommerlich heißen Samstag fand die Premiere des Festes "Musik im Park" in Ochtendung statt. Veranstaltet von ArsMusica e.V., lud das Festival dazu ein den Klängen von Chören und Bands des Vereins zu lauschen. Als Gast hatte der Musikverein Kobern die Ehre den Nachmittag zu eröffnen. Zwar spendeten die Bäume der Parkanlage etwas Schatten, trotzdem kamen die Musiker schnell ins Schwitzen denn ein Hit der Unterhaltungsmusik folgte dem nächsten, Polkas und Oldies untermalten die sommerliche Atmosphäre. Zum Glück konnte man zur Abkühlung köstliches Eis genießen!

15. Mai 2019

Erster Auftritt nach Frühlingskonzert auf dem Koberner Wochenmarkt

Nach einer langen Konzertvorbereitung, welche in einem schönen Frühlingskonzert gipfelte, gönnte sich der Musikverein Kobern eine wohlverdiente Pause. Diese ist nun vorbei. Der Probenbetrieb wurde nach Ostern wieder aufgenommen. Es stehen einige Auftritte an. Das Programm für Frühjahr und Sommer heißt stets Unterhaltungsmusik, sei es Kirmes oder Weinfest. Mit Schützenumzügen und Fronleichnamsprozessionen wird zudem Brauchtumspflege betrieben. Den Startschuss in die Saison gab allerdings ein kleiner Auftritt anläßlich des einjährigen Bestehens des Koberner Wochenmarktes. Bei den letzten Sonnenstrahlen des Tages erfreuten sich Standbetreiber und Gäste an leichter Blasmusik.

01. April 2019

Mit dem Bläserstudio an der Grundschule Kobern

Nachwuchsförderung ist für jeden Verein elementar, um zukunftsfähig zu bleiben. Für den Musikverein beginnt diese damit, bei Kindern Begeisterung für das Erlernen eines Instruments zu entfachen. Darum organisieren die Jugendleiter alle zwei Jahre ein Event mit dem Bläserstudio für die dritten und vierten Klassen der Grundschule Kobern. Ein motivierter junger Mitarbeiter erklärte den Kindern unter Einsatz von Mimik, Gestik und bildhaften Vergleichen, wie man bei den Holz- und Blechblasinstrumenten einen Ton erzeugt. Anschließend durften die Kinder selbst jedes Instrument ausprobieren. Ob Posaune, Saxophon oder Waldhorn, die Kinder hatten viel Spaß und jedes Kind schaffte es, aus mindestens einem Instrument einen Ton herauszubringen. Dabei wurde manches Naturtalent sichtbar. Zum Schluss luden die Jugendleiter alle Kinder zum Frühlingskonzert des Musikvereins Kobern am 13. April um 19 Uhr ein, wo sie sich Jugendorchester und großes Orchester aus der Nähe angucken können. Außerdem sind Interessierte eingeladen, jederzeit eine Probe des Jugendorchesters zu besuchen, welche außerhalb der Ferien jeden Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr stattfindet.

31. März 2019

Erfolgreiches Probewochenende für das Jugendorchester

Jedes Jahr hält das große Orchester des Musikvereins Kobern Probewochenenden ab, um sich optimal auf das alljährliche Frühlingskonzert vorzubereiten. Dieses Jahr fand zum ersten Mal auch ein Probewochenende für das Jugendorchester statt, bei dem das Konzertprogramm den letzten Schliff bekam. In einer kleinen Halle in Dieblich ging es Samstagmittag los. Gesamtproben, Durchlaufproben und Satzproben unter dem jungen Dirigenten Benjamin Fuß wechselten sich ab.

Abends wurden die erschöpften Musiker mit großen Partypizzen belohnt. Anschließend startete das Abendprogramm. Drei Filme, von denen die Soundtracks gespielt werden, wurden gemeinsam angeschaut. Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Morgen wurden anschließend am Sonntagvormittag zum letzten Mal die Instrumente ausgepackt. Nach vielen anstrengenden Stunden musikalischer Arbeit ist das Jugendorchester nun bereit für ein eindrucksvolles Frühlingskonzert.

05. März 2019

Fröhliche Karnevalstage mit dem Musikverein

Dieses Jahr begleiteten wir drei tolle Karnevalsumzüge in Mülheim-Kärlich, Hatzenport und Kobern-Gondorf. Insbesondere das Heimspiel am Veilchendienstag war ein großer Spaß mit mehr als zwei Stunden fantastischer Stimmung auf den Straßen und anschließendem Einmarsch in die Schlossberghalle, wo man die Karnevalstage bei Musik und mit Getränken ausklingen lassen konnte.

03. März 2019

Schüler des Musikvereins absolvieren erfolgreich D-Lehrgänge

Der Musikverein Kobern bietet nicht nur jungen Musikern die Möglichkeit, in einem Jugendorchester gemeinsam mit anderen Kindern zu musizieren, sondern fördert auch aktiv die musikalische Weiterentwicklung. Hierzu gehört die Teilnahme an den D-Lehrgängen des Kreismusikverbandes. An drei Wochenenden wird musikalisches wissen erlernt und erprobt. Abschließend folgen eine theoretische und praktische Prüfung. Jonah, Leon und Marlin - alle aktiv in unserem Jugendorchester - nahmen dieses Jahr erfolgreich teil und freuen sich, erlernte musikalische Fertigkeiten in künftigen Proben und bei Auftritten einbringen zu können.

27. Januar 2019

Ehrung langjähriger Mitglieder

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden Saxophonistin Lena Homburg für 10 Jahre, Flötistin Julia Müller für 20 Jahre, Tubist Ralf Dötsch für 40 Jahre und Klarinettist sowie langjähriger Moderator des Frühlingskonzertes Franz-Josef Brohl für sage und schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Kobern geehrt. Wir bedanken uns für das Engagement und hoffen auf weitere erfolgreiche Jahre.

22. Dezember 2018

Weihnachtsstimmung mit dem Musikverein

Was wären die Adventszeit und Weihnachten ohne die Musik? Vermutlich nicht mal halb so schön! Daher haben wir dieses Jahr gleich dreimal unseren Teil dazu beigetragen: Am 1. Advent spielten wir auf dem Weihnachtsmarkt in Kobern. Am 19. Dezember sorgten wir für Weihnachtsstimmung auf dem letzten Wochenmarkt des Jahres. An beiden Auftritten wurden wir auch von unserem Jugendorchester verstärkt, wie man auf dem Foto sehen kann. Zu guter Letzt wird selbstverständlich auch die Christmette von uns musikalisch gestaltet und wie jedes Jahr finden sich einige Blechbläser, die an Heiligabend zu später Stunde hoch über Kobern das Dorf mit wunderschönen Weihnachtsliedern beglücken.

13. November 2018

Vier Sankt-Martins-Umzüge in 7 Tagen

Mit tatkräftiger Unterstützung des Jugendorchesters begleiteten wir die Sankt-Martins-Umzüge in Lehmen, Dieblich, Kobern und Dreckenach musikalisch. Die zahlreichen Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen erfreuten sich an den verschiedenen traditionellen Liedern und stimmten auch selbst mal mit ein. Ungewohnt angenehme Temperaturen und der Weck zum Schluss rundeten das Erlebnis ab. Im Anschluss an den Umzug in Kobern ließ das Jugendorchester zudem einen Vereinstradition wieder aufleben: das gemeinsame Döbbekuchen-Essen.

27. August 2018

Jugendorchester beteiligt sich an Matinée des Männerchors

Unser Jugendorchester, unter der Leitung des erst 20-jährigen Benjamin Fuß, zeigte am Sonntag sein Können. Im Rahmen des vom Männerchor 1878 Kobern-Gondorf e.V. ausgerichteten Matinées auf dem Marktplatz, begleitete das Orchester neben der Gruppe Falso Pero Forte aus den Niederlanden den gemeinsamen Vormittag. Vierzehn junge Musiker zeigten den zahlreichen Zuhörern den Glanz eines zusammenspielenden Blasorchesters und das Ergebnis von intensiven Proben.

12. August 2018

Musikverein erreicht 6. Platz bei Dorfmeisterschaft

Es war wieder so weit: Die jährliche Dorfmeisterschaft fand auf dem Sportplatz in Kobern statt, in diesem Jahr allerdings mit der Besonderheit, dass keine aktiven Fußballer teilnehmen durften. Stattdessen sollten lokale Vereine das Bild prägen. Die Herausforderung nahmen wir an. Zwar gelang es uns nicht, die rote Laterne aus dem Vorjahr zu verteidigen, aber dafür haben wir abseits des Platzes für hervorragende Stimmung gesorgt. Ein besonderes Dankeschön geht an unseren Tubisten, der auf seiner fahrenden Musikbox zeigte, dass auch Bassisten Taktgefühl besitzen können.